Konzertreihe

Sommerkonzerte 2019 in der Evangelischen Stadtkirche:
jeweils mittwochs, 20:00 Uhr. Eintritt frei.

Sommerkonzerte beginnen mit Gospelabend
Bad Arolsen. Am Mittwoch, 26. Juni, beginnt um 20 Uhr wieder die Reihe der beliebten Sommerkonzerte in der Stadtkirche. Zum Auftakt wird eine Gospel- und Jazzabend mit dem Chor Joy&Glory aus Bad Arolsen und der Rainbow Jazzband Kassel geboten. Der Eintritt ist wie immer frei, am Ausgang wird um eine Spende gebeten.
Mit Traditionals wie „Go down, Moses“, Swing-Klassikern wie „Chattanooga Choo Choo“ und Popevergreens wie „Moonlight Shadow“ oder „The Sound of Silence“ ist das Programm diesmal besonders abwechslungsreich. Joy&Glory unter der Leitung von Jan Knobbe wird dabei abwechselnd von der hauseigenen Band (Gitarre, Bass, Piano, Schlagzeug) und von der achtköpfigen Rainbow-Brassband begleitet. Bei zwei Stücken werden beide Bands zusammenspielen und einen besonders fetten Sound liefern. Alle Solisten (diesmal je vier Männer und Frauen) kommen aus den Reihen des Chores, einmal mehr tritt Conny Rosam dabei mit einer Solo-Ballade hervor. Die Rainbow Jazzband wird zudem einige Standarts beisteuern.
Die Reihe der Sommerkonzerte wird fortgesetzt mit Harfe und Sopran (10.7.), Orgelkonzert Alexander Fiseisky (24.7.), Posaunenquartett OPUS 4 des Leipziger Gewandhausorchesters (7.8.) und einem Klezmerabend (21.8.).

Kommentare sind geschlossen.