Taizé-Abendgottesdienst

An jedem 3. Sonntag im Monat lädt die Kirchengemeinde zu einem zusätzlichen Gottesdienst um 19.00 Uhr in den Chorraum der Stadtkirche ein. Dieser Gottesdienst wird von einer Vorbereitungsgruppe erarbeitet und durchgeführt.

Der Taizé-Abendgottesdienst ist geprägt von den Liedern aus Taizé, die aus einer Strophe bestehen. Diese Strophe wird jeweils etliche Male hintereinander gesungen. Die Lieder helfen, innerlich ruhig zu werden und sich durch ihre immer wiederkehrenden Aussagen ganz auf Gott auszurichten. Es werden auch biblische Texte gelesen und Gebete gesprochen.
Längere Zeiten der Stille bieten die Möglichkeit, das Gehörte in sich wirken zu lassen.

Die Vorbereitungsgruppe freut sich über weitere Mitarbeitende. Ansprechpartnerin ist Dekanin i. R. Ariane Vermeil (Tel. 05691-1210).

Hier geht zu den kommenden Taizé-Abendgottesdiensten

Kommentare sind geschlossen