18. September: Diakoniegottesdienst und 5 Jahre „badz“

badz Vor 5 Jahren wurden in der alten Post (Rathausstr. 2) die Türen des „badz“ geöffnet, des Bad Arolser Diakoniezentrums! Seitdem gibt es Montag bis Freitag von 9.00 -16.00 Uhr oder nach Vereinbarung (Tel.: 05691/6238970) kostenlose Beratungsangebote, die vom Waldeckschen Diakonissenhaus.Sophienheim, dem Bathildisheim, dem Diakonischen Werk Waldeck-Frankenberg, Punkt e.V. und der Bürgerinitiative „Wir für uns“ angeboten werden. Mehrere diakonische Anbieter sind unter einem Dach vereint, um den Menschen, die Hilfe brauchen, diese auf dem schnellsten Weg zu ermöglichen. Die Zusammenarbeit der Einrichtungen untereinander ist dabei ein wesentlicher Teil der Arbeit und funktioniert seit 5 Jahren gut.
Das soll am 18. September mit einem Diakoniegottesdienst um 10.00 Uhr in der Stadtkirche, den Diakoniepfarrerin Maren Jahnke leitet, und einem „Tag der offenen Tür“ im badz gefeiert werden!

Goldene Konfirmation am 4. September 2016 Erinnerung an Einsegnung vor 50 Jahren

2016 PresseZum Fest der Goldenen Konfirmation trafen sich am Sonntag 25 ehemalige Konfirmandinnen und Konfirmanden, die 1965 und 1966 von Pfarrer Schüttler konfirmiert worden waren.
Den Festgottesdienst gestalteten am Sonntag Pfarrer Uwe K. Hoos-Vermeil und der Gospelchor „Joy and Glory“ unter Leitung von Jan Knobbe. Anschließend ging es in das Restaurant „Schlossgarten“. Nach einem Spaziergang durch die Stadt und einem Besuch des Museums Historicum 20 wurden bei Kaffee und Kuchen Erinnerungen an die gemeinsame Konfirmandenzeit ausgetauscht.

Musikalische Vesper am 27.7.: „Acoustic Colours“

cava

cava

Die Reihe der Musikalischen Vespern in der Stadtkirche wird am 27.7. um 20 Uhr fortgesetzt. Es gastiert das Duo „Acoustic Colours“ mit Stimme bzw. Flöte und Gitarre. Das deutsch/italienische Duo mit Elsa Ruiba und Stephan Griefingholt ist bekannt für ein musikalisches Feuerwerk. Blues, Klassik, südamerikanische und swingende Titel bilden die richtige Melange, die den Hörer immer wieder begeistert.

Musikalische Vesper am 13. Juli

Die Reihe der beliebten Musikalischen Vespern in der Stadtkirche beginnt am Mittwoch, 13.7. mit einem Gospel- und Jazzabend. Joy&Glory aus Bad Arolsen und die Rainbow Jazzband aus Kassel bringen ein abwechslungsreiches Programm auf die Bühne. Traditionelle Lieder („Go down, Moses“) und Popsongs (Beatles, Dylan) werden zu größerer oder kleinerer Bandbesetzung gesungen. Mit voller Bläserbesetzung von Trompete und 4 Saxophonen sind dann Klassiker wie Udo Jürgens´ „Ich war noch niemals in Ney York“ oder der Musical-Hit „Tonight“ von Leonard Bernstein zu hören. Die Leitung haben Dieter Schreyer und Jan Knobbe. Der Eintritt ist wie immer frei.joy&gloryIMG_3098

Gemeindefest am 26. Juni „Sei gut behütet“

Sei gut behütet!
Unter diesem Motto feiert die evangelische Kirchengemeinde zusammen mit der Kindertagesstätte Rauchstraße am  26. Juni ihr diesjähriges Gemeindefest.

Folgender Ablauf ist geplant:

14.00 Uhr Gemeinsamer Gottesdienst in der  Stadtkirche unter Mitwirkung des Ökumenischen Kinderchores

Gemeindefest Presse14.45 Uhr Zug zum Kindergarten unter Begleitung der Wetterburger Burgpiepen

Ab 15.00 Uhr Gemeindefest  auf dem Kindergartengelände der Kita Rauchstraße
Kaffeetrinken(es wird um Sahne freie Kuchenspenden gebeten)                                                                 Würstchen / Cocktails /Spiele/ Lied / Tanz/ Stände

16.30 Uhr Singen mit dem Posaunenchor

17.00 Uhr Einweihung des Sonnensegels und Luftballonaktion

17.30 Uhr Wettbewerb „Schönster Hut“

Bringen Sie zum Gemeindefest und dem Gottesdienst einen Hut Ihrer Wahl mit. Die schönsten und ausgefallensten Kinder– und Erwachsenenhüte werden prämiert.

Kindermusical „Bartimäus“ – 28.4. – 18 Uhr

kinderchor bad arolsen israel in ägyptenJesus heilt den blinden Bartimäus…

Musical von Manuela Nägele

 

 

 

 

Am Donnerstag, 28.4.16 um 18 Uhr, lädt der Ökumenische Kinderchor Bad Arolsen zu einer Musicalaufführung in die Stadtkirche ein.
Geboten wird das Musical „Bartimäus“ der Stuttgarter Kantorin Manuela Nägele. Erzählt wird die Geschichte des blinden Bartimäus aus der Stadt Jericho. Mit dabei sind Rahel Knobbe, Violine und das Blockflötenensemble, die die Musicalaufführung mit Begleitmusiken unterstützen und das Konzert mit Bach-Werken einrahmen werden. Die Aufführung wird etwa 50 Minuten dauern.
Der Eintritt beträgt für Kinder 3€, für Erwachsene 5 €. Karten gibt es ab dem 11.4. in der Buchhandlung Aumann (05691-3553).

Konfirmation am 10. April 2016

Konfis für weg 2016Am 10. April 2016 werden in der Evangelischen Stadtkirche durch Pfr. Uwe K. Hoos-Vermeil konfirmiert:
Charlotte Ahrens
Lynn Busch
Marcel Frank
Christoph Grützfeld
Marie Luckey
Johannes Müller
Nils Othmer
Jastin Paschinski
Leonie Pega
Kristina Protte
Sophie Schäfer
Lara Wiezoreck