House of the Rising Sun – neues Video von Joy&Glory

Bad Arolsen. Der Ökumenische Gospelchor Joy&Glory hat ein neues Video veröffentlicht. Der amerikanische Folksong „House oft he Rising Sun“ wurde im Frühjahr aufgenommen. Ganz den zu dieser Zeit geltenden Regeln gemäß, wurden die Sängerinnen und Sänger in vielen Einzelgruppen und vor allem mit jeweils drei Metern Abstand aufgenommen – erst im Video wurde so geschnitten, dass der Chor in normaler Aufstellung nebeneinander singt. Das Vocal- und Gitarren-Solo besorgte Klaus Binternagel, der auch den Tonschnitt verantwortet. Florian Binternagel gestaltete das Video, die musikalische Leitung hatte Jan Knobbe. Weiterlesen..

Förderkreis Stadtkirche

Mit einem neu gegründeten Förderkreis will die Evangelische Stadtkirchengemeinde einen Teil zur Finanzierung der Sanierung ihrer barocken Stadtkirche beitragen. Denn, wie sich bereits seit vielen Wochen abzeichnet, müssen immense Summen investiert werden, um das Gotteshaus zu erhalten. Bei einem ersten Treffen der Interessent*innen gab es Informationen rund um die geplante Sanierung. Im Oktober vergangenen Jahres lösten sich etwa 300 Kilo Putz und Gesims von der Decke der Stadtkirche. Zum großen Glück waren zu diesem Zeitpunkt keine Besucher*innen in der Kirche und es kam niemand zu Schaden. „Es sah fast wie eine kleine Explosion aus“, erklärte Architekt Jürgen Schimmelpfeng vom Büro… Weiterlesen..

Schülerkonzert – online ab 13.06.

Bad Arolsen. Fünf Schülerinnen und Schüler geben ein Orgelkonzert – online. Das Konzert ist ab Sonntag, 13.6., 16 Uhr HIER abrufbar. Die fünf jungen Musizierenden Charlotte Bruns, Johanna Hofius, Karl Klebig, Trajan Päckert (Foto) und Alexander Zinserling haben Unterricht bei Bezirkskantor Jan Knobbe. In den letzten Wochen hat jeder von ihnen ein interessantes Orgelstück einstudiert und aufgenommen. So ist barocke, romantische und meditativ-moderne Musik zu hören, dazu kommt sogar eine Arrangement einer bekannten Pop-Rock-Band. Das Konzert dauert etwa 20 Minuten und wird ab Sonntag 16 Uhr für längere Zeit abrufbar sein. Weiterlesen..

Musikalischer Abendgottesdienst – Orgelmusik von Bach und Wagner

Musikalischer Abendgottesdienst Bad Arolsen. Am Sonntag, 30. Mai, wird um 19 Uhr zu einem musikalischen Abendgottesdienst in die Katholische Kirche an der großen Allee eingeladen. Der Ökumenische Gottesdienst wird von Pfarrer Jörg Hebrank und Bezirkskantor Jan Knobbe gestaltet. Zu hören ist Orgelmusik von Bach und Wagner. Orgel und Akustik der katholischen Kirche eignen sich hervorragend für die spätromantische, klangbetonte Musik. Dennoch ist die Durchhörbarkeit filigraner barocker Spielfiguren gleichermaßen vorhanden. So werden drei für ihre Zeit typische Werke zu Gehör kommen: Knobbe spielt Bachs virtuosen ersten Satz der Triosonate C-Dur und die Choralbearbeitung „Dies sind die heil´gen zehn Gebot´“, bei der… Weiterlesen..

Online-Benefizkonzert für die Sanierung der Stadtkirche am Sonntag, 28. März ab 16 Uhr

Simon Knobbe, Christian Kiepe, Lara Masche und Julius Joachim (von links) fanden sich im Festsaal des Bathildisheims zusammen und nahmen ein abwechslungsreiches Konzertprogramm von Bach bis Jazz auf. Die professionelle Aufnahmeleitung lag in den Händen von Rolf Dressler (Kassel).

Angesichts des Ende Oktober entstandenen Schadens an der Stuckdecke der Stadtkirche sind zunächst umfangreiche Voruntersuchungen nötig. Erst nach diesen schon allein recht aufwändigen Untersuchungen kann dann mit Sanierung und Renovierung begonnen werden. Der neu gegründete Förderkreis Stadtkirche Bad Arolsen setzt sich für die Koordinierung und Finanzierung der Maßnahmen ein.

Alle Erlöse sind zur Sanierung der Stadtkirche bestimmt:

Empfänger: Kirchenkreisamt Waldeck-Frankenberg, im Feld Verwendungszweck: „Förderkreis Stadtkirche Bad Arolsen“

Sparkasse Waldeck-Frankenberg, IBAN: DE29 5235 0005 0000 0026 59

Waldecker-Bank eG Korbach, IBAN: DE51 5236 0059 0000 0340 96